zum Sternenbuch zum Sternenbuch Logo Hebammenpraxis Stella

Allerlei-Kategorien

Buchempfehlungen
Nahrung für die Wöchnerin und die stillende Mutter
Tee, Kräuter, Oele
Hausgeburt
Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Zeitungsartikel
Filme
Literatur, die zur Erforschung der tieferen Zusammenhänge zum Thema Geburt anregen.
 

Buchempfehlungen
Die Buchempfehlungen folgen keiner Logik. Sie finden hier ausgewählte Literatur zum Thema rund um die Geburtshilfe.

Während meiner Hebammenjahre bin ich immer wieder Gedankengut begegnet, dass mich beschäftigt, erstaunt, meine Gedanken und mein Handeln in der Geburtshilfe prägen, mich neugierig und auch nachdenklich macht.

Vielleicht gibt es doch etwas Gemeinsames, dass die empfohlene Literatur uns bewusst macht, dass die Zeugung und Geburt kein rein schulmedizinisches Ereignis ist, sondern ein zutiefst menschliches und es auf verschiedensten Ebenen wahrnehmbar wird, dass es wichtig ist wie wir geboren werden. Das alarmierende Ansteigen der Kaiserschnitte in der Schweiz zeigt den geburtshilflichen und gesellschaftlichen Wandel wie wir mit dem Ereignis der Geburt umgehen. Es scheint, dass das geburtshilfliche Wissen die Geburt als primär ein natürliches Geschehen zu begreifen, zu versinken droht.

Der Kaiserschnitt als lebensrettende Operation ist natürlich unbestritten, aber dass jedes 3. Baby gerettet werden muss, ist eher unwahrscheinlich.

Odent, Michel: DIE WURZELN DER LIEBE

Wie unsere wichtigste Emotion entsteht.
Düsseldorf: Walter, 2001
ISBN 3-530-42157-X

Christiane & Alexander Sautter: DEN DRACHEN ÜBERWINDEN

Vorschläge zur Traumaheilung.
Verlag für Systemische Konzepte, Wolfegg 2008
ISBN-13-978-39809936-5-4

Dr.med.Christiane Northrup: FRAUENKÖRPER FRAUENWEISHEIT

Wie Frauen ihre ursprüngliche Fähigkeit zur Selbstheilung wiederentdecken können.
Verlag Zabert Sandmann, München 1994.
ISBN 3-932023-22-6

Marianne Krüll: DIE GEBURT IST NICHT DER ANFANG

Die ersten Kapitel unseres Lebens - neu erzählt.
Klett-Cotta, 1997
ISBN 3-608-91877-9

Louis Borgenicht: DAS BABY-INBETRIEBNAHME, WARTUNG UND INSTANDHALTUNG

Sanssouci im Carl Hanser Verlag
München 2004
ISBN 976-3-8363-00333-9

Louis Borgenicht selbst Kinderarzt und sein Sohn Joe haben die ultimative Gebrauchsanweisung für das erste Baby verfasst. Witzig geschriebene Texte, fachkompetente Information, praktische Tips und Abbildungen helfen vor allen den Männern, ihr Baby optimal zu "warten".
Das Layout und die Vermittlung des Inhalts spricht vor allen Eltern an, die sich in der "computer" Fachsprache auskennen.

Caroline Oblasser, Ulrike Ebner, Gudrun Wesp: DER KAISERSCHNITT HAT KEIN GESICHT

Edition Riedenburg, Adaptierte Erstauflage, 2008
ISBN 978-3-9502357-0-8
Fotobuch, Wegweiser und Erfahrungsschatz aus Sicht von Müttern und geburtshilflichen Expertinnen.
 
Link:www.amazon.de

Alfred Rockenschaub: GEBÄREN OHNE ABERGLAUBEN

Facultas Verlags- und Buchhandels AG, 3.Auflage.
ISBN 3-85076-698-5
Fibel und Plädoyer für die Hebammenkunst
 
Link:www.amazon.de

Cornelia Enning: HEILMITTEL AUS DER PLAZENTA

Books on demand Gmbh, 2003
ISBN 3-8311-4354-4
Medizinisches und Ethnomedizinisches
 
Link:www.amazon.de

Martina Eirich, Caroline Oblasser: LUXUS PRIVATGEBURT

Edition Riedenburg, Originalausgabe 2009
ISBN 978-3-902647-15-3
Stolze Mütter über die Kunst des Gebärens in den eigenen vier Wänden. Eine fotografische Liebeserklärung an die Hausgeburt und die neue Weiblichkeit.
 
Link:www.amazon.de
 
 
hebammenpraxis stella bahnhofstrasse 12 8953 dietikon mobile 079 475 25 44 privat 062 896 12 51